Unsere Werkstattlösung für Ihr Unternehmen

Besitzen Sie ein Unternehmen, das sich mit Maschinen, wie zum Beispiel Multifunktionsgeräte, und deren Verwaltung beschäftigen. Dann sind wir mit unserem Paket „WWS-TKD“ genau der richtige Ansprechpartner für Sie.

Das Hauptaugenmerk haben wir auf die Verwaltung von Maschinen, also Zählerstandserfassung, Garantieüberwachung und Störungsveraltung gelegt.  Natürlich haben wir auch an die entsprechende Verwaltung der Verträge gedacht. Sie können mit diesem Paket ohne Problem Mietverträge und Serviceverträge erstellen, bearbeiten, verwalten und auswerten.

Sie haben mit unserem System mittlerweile die Möglichkeit durch 5 unterschiedliche Arten an die „heiß begehrten“ Zählerstände zu kommen. Am einfachsten ist es, wenn die entsprechende Maschine eine Mail selber direkt in die Warenwirtschaft senden kann und darf und Sie dann nur noch einmal einen Knopf drücken müssen und schon haben sich die Zählerstände aktualisiert. Das gleiche gilt, wenn Ihr Kunde eine Software besitzt, die die Meldungen der Drucker verarbeiten kann und diese Software dann eine entsprechende Mail an unser System weiter sendet. Aber auch die herkömmlichen Beschaffungsmaßnahmen werden mit unserem System unterstützt, indem Ihnen entsprechende Listen zur Verfügung gestellt werden, mit den Kunden, die Sie anrufen oder denen Sie ein Fax senden müssen.

Eine E-Mail mit der Aufforderung zur Meldung der Zählerstände wird gar automatisch von unserem System versandt.

Sie haben die Möglichkeit, Maschinen zu bestellen und diese nach Warenzugang mit einer Maschinennummer zu erfassen. Jede Maschine hat ihre eigene Maschinennummer und bekommt zusätzlich von unserem System eine Servicenummer. Sie können so Ihre Maschinen filtern und einzeln überwachen.

Sie haben mit unserem System die Möglichkeit, Serviceverträge und Mietverträge für die Maschinen zu erstellen und zu verwalten. In diesen Verträgen können Sie nach Ihren Belieben Vertragsartikel hinzufügen, die gewünschte Abrechnungsart und Abrechnungszeitraum festlegen.

Sollte einer Ihrer Kunden eine Störung mit einer Maschine von Ihnen haben, können Sie diese direkt aufnehmen und gegebenenfalls dem entsprechenden Techniker zuordnen und zur Verfügung stellen. Auch das hinterlegen von Fehlercodetabelle stellt kein Hindernis für unsere Software da.  

Aufgrund des ständigen technischen Fortschritts, auch bei Ihren Maschinen, gibt es immer wieder Neuerungen auf dem Markt. Einige Drucksysteme sind heutzutage in der Lage, selbständig Mails mit Störungen oder den Zählerständen zu versenden (sofern dies von Ihren Kunden freigegeben wurde). Diese Mails können wir direkt in unsere Software einlesen und weiterverarbeiten.

Haben Wir Ihr Interesse geweckt?

Möchten Sie noch mehr über unsere Werkstattversion WWS-TKD erfahren?

Melden Sie sich doch einfach bei uns.

 

Informationsmaterial anfordern