HCBS Software
 

 

Der/Die Kaufmann/Kauffrau im E-Commerce erstellt und pflegt Onlineshops eines. Er/Sie erstellt Webanalysen, unter anderem analysiert er/sie das Kaufverhalten von Kunden und ermittelt die Interessen von Kunden und welche Produkte am häufigsten verkauft werden. Bei uns wird aber das Hauptaugenmerk auf das Online-Marketing und auf die sozialen Netzwerke gelegt.


 

Grundsätzliche Tätigkeiten im Beruf

  • Produkte im Onlineshop einpflegen
  • Kennzahlen analysieren: Werbemaßnahmen anpassen, Bilderaustauschen und Strategien entwickeln. Welche Maßnahmen der Kaufmann treffen muss, entscheidet er selbst.
  • Ein- und Ausgangsrechnungen erstellen, Angebote schreiben und überprüfen der Geschäftskonten
  • Marketingmaßnahmen entwickeln

 Besonderheiten bei HCBS-Software

  • Bekanntmachung unserer Produkte
  • Präsentation unserer Firma
  • Erstellen von Werbeanzeigen
  • Ausarbeiten von Werbemaßnahmen
  • Marktforschung für unsere Produkte
  • Kennzeichen der Werbewirksamkeit unserer Aktionen ermitteln.

 


 

Kaufmann/-frau im E-Commerce ist das Richtige für dich, wenn du:
  • Spaß an der Onlinewelt hast
  • Gut mit Zahlen umgehen kannst
  • Häufig das Internet und mobile Apps nutzt

Anforderungen zum Bewerben:

  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • Die letzten zwei Zeugnisse
HCBS Software
Inh. Gabriele Hillebrandt e.K.
Hauptkanal links 78
26871 Papenburg
Internet: www.hcbs.de

 

Bewerbung an: Gabriele Hillebrandt - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Das Unternehmen

Das Unternehmen HCBS Software ist ein Softwarehaus für den Büro- und Schreibwarenhandel. Unser Unternehmen ist in die Abteilungen Programmierung, Technik und Vertrieb unterteilt. Insgesamt beschäftigen wir 15 Mitarbeiter in unserem Haus. Als motiviertes Team erledigen wir alle anstehenden Arbeiten oft gemeinsam.

 

Was macht ein(e) Auszubildende(r) der Richtung Fachinformatik Systemintegration?

Fachinformatiker/innen der Fachrichtung Systemintegration konfigurieren IT-Systeme. Sie richten diese Systeme bei uns im Haus oder beim Kunden entsprechend den Anforderungen ein. Dazu gehört auch, dass sie bei auftretenden Störungen die Fehler systematisch eingrenzen und lösen.

Sie beraten interne und externe Anwender bei Auswahl und Einsatz der Geräte und lösen Anwendungs- und Systemprobleme. Außerdem erstellen sie Systemdokumentationen und führen Schulungen für Benutzer durch.

 

Was ist seine/ihre Aufgabe bei uns?

In unserem Unternehmen werden überwiegend Probleme und Fehler von Kunden bearbeitet. Der/Die Auszubildende(r) bereitet Server, Rechner und Kassen für die Auslieferung vor. Er/Sie übernimmt im Haus die Administration des Servers und der Bürorechner. Außerdem kümmert er/sie sich auch um die Verdrahtung des Firmennetzwerkes. Der/Die Auszubildende(r) überarbeitet und administriert Webseiten der Firma und die Onlineshops der Kunden.

 

Wo arbeitet ein(e) Auszubildende(r) der Richtung Fachinformatik Systemintegration?

Überwiegend sind Sie in Büroräumen am Computer, in Schulungsräumen und im Außendienst beim Kunden vor Ort tätig.

 

Was sollte ein(e) Auszubildende(r) der Richtung Fachinformatik Systemintegration für Eigenschaften haben?

Sie sollten Spaß am Umgang mit dem PC haben und sich für IT-Systeme und IT-Netzwerke interessieren. Außerdem sollten sie gut ihm Team arbeiten können und verbindliche und zuverlässige Aussagen machen. Sie arbeiten präzise, verantwortungsbewusst und selbstständig. Eventuell haben Sie bereits erste Erfahrungen im Konfigurieren von Computern.

 

 

 

 

 

 

Das Unternehmen

Das Unternehmen HCBS Software ist ein Softwarehaus für Büro- und Schreibwarenhandel. Unser Unternehmen ist in die Abteilungen Programmierung, Technik und Vertrieb unterteilt. Insgesamt beschäftigen wir 15 Mitarbeiter in unserem Haus. Als motiviertes Team erledigen wir alle anstehenden Arbeiten oft gemeinsam.

 

Was macht ein(e) Auszubildende(r) der Richtung IT-Systemkaufmann/frau?

IT-Systemkaufmänner/-frauen analysieren und konzipieren informations- und telekommunikationstechnische Kundenanforderungen und Systeme. Sie erstellen Angebote, informieren über Finanzierungsmöglichkeiten und schließen Verträge ab. Außerdem beschaffen sie Geräte, Hard- und Software sowie Dienstleistungen. Sie setzen für ihre Arbeit Methoden der Projektplanung, -durchführung und -kontrolle ein. IT-Systemkaufmänner/-frauen installieren informations- und telekommunikationstechnische Systeme, nehmen diese in Betrieb und übergeben sie an den Kunden. Des weiteren führen sie Serviceleistungen aus, beraten und schulen Kunden und Benutzer. Eine ihrer Aufgaben ist auch das Abrechnen von Auftragsleistungen.

IT-Systemkaufmänner/-frauen sind natürlich auch IT-Experten. Allerdings eher aus Nutzersicht. Sie wissen, was Soft- und Hardware kann und sind in der Lage mit Programmierern und Hardwarespezialisten auf einer Ebene zu verhandeln.

Was ist seine/ihre Aufgabe bei uns?

In unserem Unternehmen beraten IT-Systemmänner/-frauen überwiegend unsere Kunden bei der Auswahl der passenden Soft- und Hardware, die sie dann dem Kunden anbieten und verkaufen. Sie stellen Hardware zusammen, falls es vom Kunden gewünscht wird und kümmern sich um den Einkauf von externer Hard- und Software.

Wo arbeitet ein(e) Auszubildende(r) der Richtung IT-Systemkaufmann/frau?

Überwiegend sind Sie im Büro am Computer oder im Außendienst direkt beim Kunden tätig. Meistens finden Einweisungen und Anwenderschulungen in Schulungs- und Unterrichtsräumen statt.

 

Was sollte ein(e) Auszubildende(r) der Richtung IT-Systemkaufmann/frau für Eigenschaften haben?

Sie sollten Spaß am direkten Kundenkontakt haben. Außerdem sollte Sie es mögen viel zu telefonieren und Briefe am PC zu schreiben. Sie sollten gut im Team arbeiten können und verbindliche und zuverlässige Aussagen machen. Sie arbeiten präzise, selbstständig und ordentlich. Eventuell haben Sie schon gute EDV- und Anwenderkenntnisse.

 

 

Das Unternehmen

Das Unternehmen HCBS Software ist ein Softwarehaus für den Büro- und Schreibwarenhandel. Unser Unternehmen ist in die Abteilungen Programmierung, Technik und Vertrieb unterteilt. Insgesamt beschäftigen wir 15 Mitarbeiter in unserem Haus. Als motiviertes Team erledigen wir alle anstehenden Arbeiten oft gemeinsam.

 

Was macht ein(e) Auszubildende(r) der Richtung Fachinformatik Anwendungsentwicklung?

Fachinformatiker/innen der Fachrichtung Anwendungsentwicklung entwickeln und programmieren kundenspezifische Softwareanwendungen. Außerdem testen und dokumentieren sie bestehende Anwendungen, passen diese an, entwickeln benutzerfreundliche Bedienoberflächen und beheben Programmierfehler. Dabei arbeiten sie mit speziellen Software-Entwicklungswerkzeugen und Experten- und Diagnosesystemen. Die Anwendungsentwickler präsentieren Anwendungen und beraten Benutzer.

 

Was ist seine/ihre Aufgabe bei uns?

In unserem Unternehmen wird überwiegend mit Delphi gearbeitet. Der/Die Auszubildende(r) lernt kaufmännischem Denken für die Programmierung des Warenwirtschaftssystems. Außerdem lernt er/sie den Umgang mit relationalen Datenbanken und Datenbankmanagementsystemen. In Zusammenarbeit mit den Kunden werden Fehler analysiert und erarbeiten Lösungen. Er/Sie schult Kunden im Umgang mit der Software.

 

Wo arbeitet ein(e) Auszubildende(r) der Richtung Fachinformatik Anwendungsentwicklung?

Überwiegend sind Sie im Büro am Computer tätig.

 

Was sollte ein(e) Auszubildende(r) der Richtung Fachinformatik Anwendungsentwicklung für Eigenschaften haben?

Sie sollten ein großes Interesse an der Informationstechnik haben. Außerdem sollten Sie gut im Team arbeiten können und verbindliche und zuverlässige Aussagen machen. Sie arbeiten präzise, verantwortungsbewusst und selbstständig. Eventuell haben Sie bereits erste Erfahrungen im Programmieren.